Zwiesel Logo
 

zurück zur alphabetischen Übersicht
 
 Home | 24h Online-Shop | Beratung | Handwerkerpool | Kontakt | Impressum
 
 Holzarten | Parkettarten | Verlegearten | Oberflächenbehandlung | Parkettkleber

Bubinga
Name und Verbreitung:
Bubinga (Goibourtia tessmannii) auch bekannt als Ovang, Essigang oder Kevazingo ist hauptsächlich im zentralen West-Äquatorialafrika zu finden.

Holzbild:
Bubinga ist von dunkelrot geäderter Farbe, bei Lichteinwirkung, leichte Neigung zur Granatfärbung.
Die Textur ist fein und kompakt, die Maserung selten gerade.
Es lassen sich glatte und dekorative Oberflächen herstellen.

Eigenschaften:
Das Schwindmaß wird mit 8,34% tangential und 7,09% radial angegeben. Bubinga hat einen hohen Härtegrad (5,0),daher ist der Schnitt nicht einfach, HM-bestückte Werkzeuge werden empfohlen.
Im frischen Zustand geht von Bubinga ein unangenehmer Geruch aus. Falls Bubinga genagelt werden soll, ist das Vorbohren notwendig.
Bubinga ist gut zu schleifen und zu verleimen. Bei der Versiegelung traten bisher keinerlei Schwierigkeiten auf.

 
made @ enobe.de | kontakt : info@parkettmeister.de | aktualisiert: Januar 2004 . Berlin